Wetter
Zahl der Toten nach Hurrikan auf den Bahamas steigt weiter

Nassau (dpa) - Die Zahl der Todesopfer auf den Bahamas nach Hurrikan «Dorian» ist erneut deutlich gestiegen - auf inzwischen 43. Das teilte die Regierung des karibischen Inselstaates mit, wie die Zeitung «The Tribune» berichtete. Zuletzt waren 30 Tote bestätigt worden. Es werde erwartet, dass die Zahl noch «erheblich» steigen werde, sagte eine Sprecherin von Premierminister Hubert Minnis dem US-Sender NBC. Zahlreiche Menschen werden noch immer vermisst. Die Rettungseinsätze kommen wegen der katastrophalen Schäden nur langsam voran.

Samstag, 07.09.2019, 08:03 Uhr aktualisiert: 07.09.2019, 08:08 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6906427?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker