Regierung
Sieben Länder schließen Pakt zum Schutz des Amazonasgebiets

Leticia (dpa) - Sieben Länder aus Südamerika haben sich auf eine gemeinsame Strategie zum Umweltschutz und zur nachhaltigen Entwicklung in der Amazonasregion geeinigt. Vertreter aus Brasilien, Bolivien, Peru, Kolumbien, Ecuador, Suriname und Guayana unterzeichneten den Pakt von Leticia für Amazonien. «Amazonien ist unser Erbe, unterliegt unserer Souveränität, aber wir können es mit der Welt teilen. Es ist ein Schatz, den wir alle gemeinsam hüten müssen», sagte Kolumbiens Präsident Iván Duque.

Samstag, 07.09.2019, 03:46 Uhr aktualisiert: 07.09.2019, 03:52 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6906298?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
0:2, 3:2, 3:4 – SCP verliert erneut
In der Klemme: Christopher Antwi-Adjei wird hier gleich von zwei Hamburgern bedrängt. Foto: Wilfried Hiegemann
Nachrichten-Ticker