Bundestag
Grüne wollen Fliegen verteuern und Aus für neue Ölheizungen

Berlin (dpa) - Die Grünen im Bundestag wollen Fliegen über höhere Steuern verteuern und neue Ölheizungen verbieten. Die Bundesregierung müsse «endlich handeln» und solle «keine neuen Ölheizungen mehr zulassen», steht in einem Fraktion-Beschluss der Klausur in Weimar. Beim Fliegen fordern die Grünen ein Ende der Subventionen: Auf Kerosin sollten wie auf Diesel oder Benzin Energiesteuern erhoben werden, auf alle Flugreisen die Mehrwertsteuer. Bis das geregelt sei, solle die Flugverkehrssteuer verdoppelt werden.

Freitag, 06.09.2019, 13:53 Uhr aktualisiert: 06.09.2019, 13:56 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6904595?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Endlager-Suche: 90 Gebiete als geologisch geeignet benannt
Gorleben soll kein möglicher Standort eines Endlagers für radioaktiven Atommüll sein.
Nachrichten-Ticker