Parteien
Schlechte Umfragewerte: Kramp-Karrenbauer unbeeindruckt

Berlin (dpa) - Von ihren schlechten persönlichen Umfragewerten will sich die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer nicht entmutigen lassen. «Das ist ein Ausdruck der Tatsache, dass wir mitten im Prozess der Erneuerung stehen», sagte die Parteichefin in der ZDF-Sendung «Maybrit Illner» mit Blick auf aktuelle Umfragen. Denen zufolge scheint selbst eine große Mehrheit der Unionsanhänger nicht zu glauben, dass sie die CDU erfolgreich in die Zukunft führt.

Freitag, 06.09.2019, 04:47 Uhr aktualisiert: 06.09.2019, 04:50 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6903748?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bundestag berät über bundesweite Notbremse
Während die Kliniken kurz vor der Überlastung sind, berät der Bundestag über die bundesweite Notbremse.
Nachrichten-Ticker