Medien
Goldene Kamera wird als TV-Preisgala abgeschafft

Hamburg (dpa) - Die Goldene Kamera als jährliche Preisgala im ZDF soll eingestellt werden. 2020 werde es die «vorerst letzte TV-Show» geben, teilte die Funke Mediengruppe mit. Die dann 55. Verleihung werde am 21. März live im Fernsehen übertragen, moderiert von Thomas Gottschalk. Die Goldene Kamera wird seit 1994 im ZDF ausgestrahlt. Den Fernseh- und Filmpreis gibt es seit 1966. Gegründet wurde er von der Fernsehzeitschrift «Hörzu», die bis 2014 zum Springer-Verlag gehörte. Die Rechte gingen mit dem Verkauf der Zeitschrift «Hörzu» von Springer an Funke über.

Donnerstag, 05.09.2019, 20:09 Uhr aktualisiert: 05.09.2019, 20:14 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6903348?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Wolf bei Lichtenau im Kreis Paderborn nachgewiesen
Symbolbild. Foto: Alexander Heinl/dpa
Nachrichten-Ticker