Unfälle
Zug prallt in Japan mit Laster zusammen - viele Verletzte

Yokohama (dpa) - In Japan sind beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Lastwagen mehrere Dutzend Menschen verletzt worden. Zu dem spektakulären Unfall an einem Bahnübergang der Tokioter Nachbarstadt Yokohama kam es, als der Laster aus ungeklärter Ursache an dem Übergang liegenblieb. Ein Zug prallte daraufhin mit einer Geschwindigkeit von mehr als 100 Kilometern in der Stunde gegen den Wagen. Ein Teil des Zugs entgleiste. Der Lastwagen fing Feuer, der Fahrer erlitt schwere Verletzungen.

Donnerstag, 05.09.2019, 08:24 Uhr aktualisiert: 05.09.2019, 08:28 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6901546?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Corona-Testergebnis in 16 Minuten
Ob sich eine Person mit SARS-CoV-2 infiziert hat, lässt sich in Tests nachweisen. Das genetische Material wird dazu in einem Thermocycler vervielfältigt. Mit dem in der neuen Studie genutzten Thermocycler sind pro Stunde rund 570 Auswertungen möglich.
Nachrichten-Ticker