Fotografie
«Supermodel»-Fotograf Peter Lindbergh mit 74 gestorben

Paris (dpa) - Der Star-Fotograf Peter Lindbergh ist tot. Er starb im Alter von 74 Jahren, wie sein Studio in Paris bestätigte. Lindbergh galt als einer der einflussreichsten Modefotografen der vergangenen 40 Jahre. Er prägte das «Supermodel»-Phänomen der 90er Jahre. Berühmt sind seine Bilder von Models wie Naomi Campbell, Linda Evangelista oder Cindy Crawford. Vergangenes Jahr setzte Lindbergh die Schlagersängerin Helene Fischer für die «Vogue» in Szene. Die Schwarz-Weiß-Fotos erinnerten stark an die 90er Jahre.

Mittwoch, 04.09.2019, 12:43 Uhr aktualisiert: 04.09.2019, 12:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6899884?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Corona-Warn-App 2.0 mit Check-in-Funktion veröffentlicht
Die offizielle Corona-Warn-App des Bundes in der neuen Version 2.0 auf einem iPhone 12 Pro. Mit einer neuen Check-in-Funktion sollen risikoreiche Begegnungen in Innenräumen besser erfasst werden.
Nachrichten-Ticker