Brände
Kind stirbt bei Feuer im Elsass - Brandstiftung vermutet

Schiltigheim (dpa) - Ein Elfjähriger ist Medienberichten zufolge bei einem Brand im Elsass ums Leben gekommen. Elf weitere Menschen erlitten bei dem Feuer in der Gemeinde Schiltigheim nördlich von Straßburg Verletzungen, wie die Regionalzeitung «Les Dernières Nouvelles d'Alsace» berichtet. Erste Ermittlungen hätten darauf hingewiesen, dass das Feuer in dem zweistöckigen Gebäude gelegt wurde. Zwei Verdächtige seien befragt worden. Einer der Verdächtigen wurden dem Bericht zufolge unter richterlicher Aufsicht wieder freigelassen.

Dienstag, 03.09.2019, 22:14 Uhr aktualisiert: 03.09.2019, 22:16 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6899068?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Als Curko den Fehdehandschuh warf
Der 20. Oktober 2000 war der Tag, an dem Goran Curko bei Arminia die Brocken hinwarf. Der damals 32 Jahre alte Serbe hatte sich mit den Fans angelegt. Weil er beim Spiel gegen Mannheim vorzeitig den Platz verließ, durfte Dennis Eilhoff ins Tor. Foto: Hörttrich
Nachrichten-Ticker