Tiere
Kuh Yvonne ist tot

Deggendorf (dpa) - Sie wurde berühmt als «Kuh, die ein Reh sein will»: Acht Jahre nach ihrer spektakulären Flucht durch die Wälder Oberbayerns ist Kuh Yvonne auf dem Gnadenhof Gut Aiderbichl in Deggendorf gestorben. «Wir mussten sie einschläfern», sagte eine Sprecherin. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet. Yvonne wurde 14 Jahre alt.

Dienstag, 03.09.2019, 14:46 Uhr aktualisiert: 03.09.2019, 14:50 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6898104?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker