Regierung
Regierungsbildung in Rom: Sterne stimmen über Koalition ab

Rom (dpa) - Auf dem Weg zu einer neuen Regierung in Italien muss heute eine weitere Hürde genommen werden: Die populistische Fünf-Sterne-Bewegung lässt ihre Parteimitglieder über eine Koalition mit den Sozialdemokraten abstimmen. Die Mitglieder sollen von 9.00 bis 18.00 Uhr per Online-Votum darüber entscheiden, ob ein solches Bündnis unter Führung von Giuseppe Conte als Ministerpräsident zustande kommt. Der parteilose Regierungschef in spe hatte mitgeteilt, er wolle bis spätestens Mittwoch eine Regierungsmannschaft beisammenhaben.

Dienstag, 03.09.2019, 00:40 Uhr aktualisiert: 03.09.2019, 00:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6896839?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Güterslohs Landrat: „Ich glaube, Tönnies ist zu groß”
Landrat Sven-Georg Adenauer (CDU) aus Gütersloh führt seit zwei Monaten eine Kreisverwaltung im Ausnahmezustand. Foto: Althoff
Nachrichten-Ticker