Fußball
VfB rückt mit 2:1 gegen Bochum auf Platz zwei vor

Stuttgart (dpa) - Dank seiner Heimstärke hat sich der VfB Stuttgart zum Abschluss des fünften Spieltags auf den zweiten Platz der 2. Fußball-Bundesliga verbessert. Der schwäbische Aufstiegsfavorit gewann am Abend gegen den VfL Bochum 2:1 und versetzte den Gästen im ersten Spiel nach der Trennung von Trainer Robin Dutt den nächsten Dämpfer. Bochum blieb trotz des Tors von Silvere Ganvoula auch unter Interimscoach Heiko Butscher ohne Sieg.

Montag, 02.09.2019, 22:40 Uhr aktualisiert: 02.09.2019, 22:44 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6896788?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Merkel: Die Mühen des Lockdowns beginnen sich auszuzahlen
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Fortsetzung des Lockdowns in Deutschland verteidigt. Es ergebe sich derzeit ein sehr gespaltenes Bild, sagte sie am Donnerstag in Berlin.
Nachrichten-Ticker