Tennis
Qualifikant Koepfer verpasst Viertelfinale bei US Open

New York (dpa) - Qualifikant Dominik Koepfer hat bei den US Open den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Trotz einer erneut überzeugenden Leistung musste sich der deutsche Tennisprofi in New York dem Russen Daniil Medwedew in vier Sätzen geschlagen geben. Der an Nummer fünf gesetzte Medwedew verwandelte nach 2:32 Stunden seinen zweiten Matchball. Koepfer war der erste deutsche Qualifikant seit Benjamin Becker 2006, der in New York das Achtelfinale erreicht hatte.

Montag, 02.09.2019, 02:40 Uhr aktualisiert: 02.09.2019, 02:42 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6893885?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Forderungen nach Lockdown-Ende Mitte Februar werden lauter
Bundeskanzlerin Merkel und die Regierungschefs der Länder haben bislang eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 14. Februar beschlossen.
Nachrichten-Ticker