Notfälle
Schwangere Frau stürzt aus Fenster und stirbt

Berlin (dpa) - Eine schwangere Frau ist in Berlin-Rahnsdorf aus einem Fenster gestürzt und gestorben. Auch das ungeborene Kind der 32-Jährigen starb, wie eine Polizeisprecherin sagte. Der Sturz ereignete sich demnach am frühen Samstagabend. Die Polizei geht derzeit von einem Unfall aus. Wie ein Feuerwehrsprecher sagte, versuchten Rettungskräfte noch, die Frau vor Ort zu reanimieren. Das blieb jedoch erfolglos. Auch ein Notkaiserschnitt konnte das Kind der 32-Jährigen nicht retten.

Sonntag, 01.09.2019, 17:50 Uhr aktualisiert: 01.09.2019, 17:54 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6892370?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker