Dienstleistungen
Studie: 19 Regionen mit großen Problemen

Köln (dpa) - Schwächelnde Wirtschaft, Abwanderung, marode Infrastruktur: Wer bei diesen Problemen nur an ländliche Regionen oder an Gegenden in den neuen Bundesländern denkt, macht es sich einer neuen Studie zufolge zu einfach. Schließlich gebe es auch ökonomisch sehr erfolgreiche, eher ländlich geprägte Kreise», schreiben die Autoren des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. «Auf der anderen Seite finden sich aber auch strukturell sehr schwache Städte» - nicht nur im Osten, sondern auch im Westen. Insgesamt stuft das Institut 19 Regionen als gefährdet ein.

Donnerstag, 08.08.2019, 12:54 Uhr aktualisiert: 08.08.2019, 12:56 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6835188?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Gut gespielt, wieder verloren
Arminias Japaner RItsu Doan vergab in der achten Minute die Chance zur Führung.
Nachrichten-Ticker