Forstwirtschaft
Kipping will Bauern für Aufforstung gewinnen

Berlin (dpa) - Linke-Chefin Katja Kipping will angesichts großer Waldschäden Landwirte dafür gewinnen, bei der Wiederaufforstung mitzuhelfen. Die Idee sei, «dass Bauern nach der Ernte ihre frei werdende Arbeitskraft, ihren Fuhrpark und ihr Know-how» für die Pflege und Erneuerung der Wälder einbringen, sagte sie der «Freien Presse». Dafür müsste es laut Kipping Gelder aus staatlich geförderten Aufforstungsprogrammen geben. Für Bauern könne dies «eine willkommene Zusatzeinnahme» sein. Forstbetriebe allein könnten die Waldschäden nicht beheben.

Donnerstag, 08.08.2019, 03:48 Uhr aktualisiert: 08.08.2019, 03:52 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6834490?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Großfamilie behindert Rettungskräfte
Aus Sorge vor Tumulten am Städtischen Krankenhaus zeigte die Polizei am Freitag Präsenz. Dort wurde der 70-Jährige am Donnerstag eingeliefert, wo er am Freitag auch verstarb. Angehörige hatten zuvor schon den Rettungseinsatz behindert. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker