Verkehr
Zahl der ICE-Zugausfälle im zweiten Quartal zurückgegangen

Berlin (dpa) - Die Zahl der Ausfälle von Fernzügen bei der Deutschen Bahn hat sich im zweiten Quartal dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verbessert - was vor allem auf das Wetter zurückzuführen ist. «Von April bis Juni 2019 fielen im Mittel 0,8 Prozent der ICE-Züge und 0,7 Prozent der IC-Züge pro Tag auf dem gesamten Laufweg ersatzlos aus», schreibt die Bundesregierung als Antwort auf eine Frage des FDP-Abgeordneten Torsten Herbst. Unter anderem weil die Bahn ihre Fernverkehrsflotte derzeit stetig ausbaut, hat sich die Ausfallquote im Jahresverlauf weiter verbessert.

Dienstag, 06.08.2019, 14:18 Uhr aktualisiert: 06.08.2019, 14:22 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6831259?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
„Wir haben jeden blamiert“
Heute vor 13 Jahren: Als Arminia an der Weser unterging: „Wir haben jeden blamiert“
Nachrichten-Ticker