Notfälle
Arbeiter der Elbphilharmonie finden Wasserleiche in der Elbe

Hamburg (dpa) - Der Fund einer Wasserleiche in der Nähe der Hamburger Elbphilharmonie hat einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Der leblose Frauenkörper sei von Arbeitern im Bereich des Theaters für das Musical «König der Löwen» im Wasser gesehen worden, sagte ein Sprecher der Hamburger Feuerwehr. Die Leiche sei schließlich mit der Strömung Richtung Altona getrieben. Im Bereich des Fischmarktes war die Leiche schließlich aus dem Wasser geborgen worden. Zu Alter und Identität der Frau sowie zum möglichen Todeszeitpunkt konnte die Polizei zunächst nichts sagen.

Montag, 05.08.2019, 12:44 Uhr aktualisiert: 05.08.2019, 12:54 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6828931?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Großfamilie behindert Rettungskräfte
Aus Sorge vor Tumulten am Städtischen Krankenhaus zeigte die Polizei am Freitag Präsenz. Dort wurde der 70-Jährige am Donnerstag eingeliefert, wo er am Freitag auch verstarb. Angehörige hatten zuvor schon den Rettungseinsatz behindert. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker