Kriminalität
Dutzende Tote bei Massakern in den USA

El Paso (dpa) - Bewaffnete Angreifer haben binnen 24 Stunden an zwei verschiedenen Orten in den USA 29 Menschen erschossen. In einem Einkaufszentrum in El Paso in Texas tötete ein Schütze gestern mindestens 20 Menschen, 26 weitere wurden verletzt. Der mutmaßliche Täter ergab sich. In der vergangenen Nacht fielen in der Stadt Dayton im Bundesstaat Ohio Schüsse nahe einer Bar im Zentrum: Neun Menschen starben, 27 weitere wurden verletzt. Polizisten töteten den Angreifer. Die Massaker lösten international Bestürzung aus.

Sonntag, 04.08.2019, 17:44 Uhr aktualisiert: 04.08.2019, 17:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6827348?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Flughafen Paderborn-Lippstadt steht vor der Insolvenz
Der Flughafen Paderborn-Lippstadt in Büren-Ahden im Kreis Paderborn. Foto: Jörn Hannemann
Nachrichten-Ticker