Klima
Klimaschutz: Karliczek für weniger Politiker-Flüge

Berlin (dpa) - Bundesforschungsministerin Anja Karliczek unterstützt Forderungen nach weniger Inlandsflügen für Politiker. Auch in Zukunft werde sich nicht jeder Flug vermeiden lassen, sagte Karliczek der dpa. «Jeder muss sich jedoch überlegen, wann er in Zukunft auch persönlich etwas für eine gute Zukunft tun kann.» Die beste CO2-Einsparung erbringe die Reise, die nicht stattfinden müsse. Der Umweltausschuss des Bundestags hat schon angekündigt, Flugreisen zu reduzieren und stärker auf Videokonferenzen zu setzen.

Sonntag, 04.08.2019, 04:44 Uhr aktualisiert: 04.08.2019, 04:48 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6825353?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Corona-Beschlüsse: Ein wenig Lockerung zwischen den Jahren
Kanzlerin Angela Merkel (M) schreitet mit Ländervertretern zur Pressekonferenz, um die Corona-Ergebnisse vorzustellen.
Nachrichten-Ticker