Klima
Greta Thunbergs Reise beginnt - erste Station Lausanne

Stockholm (dpa) - Vor ihrer großen Reise per Hochseejacht über den Atlantik hat Greta Thunberg ihrer schwedischen Heimat bis auf Weiteres den Rücken gekehrt. Die 16-jährige Klimaaktivistin startete am Morgen in Stockholm ihre Tour, die sie letztlich in die USA und nach Chile bringen soll. Bevor sie nach Übersee übersetzt, reist Thunberg zunächst nach Lausanne in die Schweiz. Dort treffen sich ab Montag junge Klimaaktivisten aus Dutzenden Ländern zu einer internationalen Konferenz der Klimaschutzbewegung Fridays for Future.

Samstag, 03.08.2019, 11:52 Uhr aktualisiert: 03.08.2019, 11:58 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6824384?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Polizei stellt nach Tod eines Säuglings in Espelkamp Mordkommission auf
Das Rathaus von Espelkamp: Luftlinie ein paar hundert Meter entfernt kam es am Freitag in einem Mehrfamilienhaus der Aufbaugesellschaft Espelkamp zu dem Tod des Babys.
Nachrichten-Ticker