Verkehr
Behindertenverband fordert Kurse für E-Tretroller-Fahrer

Berlin (dpa) - Manche Fahrer von E-Tretrollern gefährden oft nicht nur sich selbst, sondern auch andere. Ein Problem ist das vor allem für Behinderte. «Wir sind strikt gegen E-Tretroller. Die Zulassung kam übereilt und viel zu schnell», sagt der Vorsitzende des Berliner Behindertenverbands, Dominik Peter. Er fordert verpflichtende Kurse für die Fahrer. «Die E-Tretroller können eine echte Stolperfalle sein», ergänzt Stephan Heinke vom Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband. Immer mehr E-Tretroller seien in den Städten unterwegs - und die Probleme nähmen zu.

Samstag, 03.08.2019, 05:41 Uhr aktualisiert: 03.08.2019, 05:44 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6824118?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Längerer Lockdown absehbar - kommt die Ausgangssperre?
Ein menschenleerer Platz ist am Abend in der Innenstadt Gifhorn in Niedersachen zu sehen. Hier gilt bereits zwischen 20.00 Uhr und 5.00 Uhr bis Ende Januar die Ausgangsbeschränkung.
Nachrichten-Ticker