Wissenschaft
526 Zähne im Mund eines indischen Kindes gefunden

Neu Delhi (dpa) - Eine ungewöhnlich große Zahl an Zähnen haben Ärzte im Südosten Indiens nach eigenen Angaben aus dem Kiefer eines Jungen herausoperiert. Man habe 526 Zähne von 0,1 Millimeter bis 15 Millimeter entfernt, heißt es aus dem Saveetha Dental College and Hospital in Chennai. Alle Zähne hätten Wurzel, Krone und Zahnschmelz gehabt. Die sei der bisher größte dokumentierte Fund von Zähnen im Mund eines Menschen. Der Siebenjährige habe zuvor über Kieferschmerzen und Schwellungen geklagt.

Freitag, 02.08.2019, 14:07 Uhr aktualisiert: 02.08.2019, 14:10 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6822711?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Als Arminia Rapolder wegschoss
Erst zusammen aufgestiegen, dann sorgten Mathias Hain und Co. für das vorzeitige Trainer-Aus von Uwe Rapolder (hinten) in Köln. Foto: Starke
Nachrichten-Ticker