Migration
EU-Kommissar fordert Verteilmechanismus für Flüchtlinge

Brüssel (dpa) - Um schnelle Lösungen für den Umgang mit geretteten Bootsflüchtlingen zu finden, fordert die EU-Kommission einen vorläufigen Mechanismus zur Verteilung der Menschen auf die Mitgliedstaaten. Er fordere alle EU-Mitgliedsländer auf, ihre Arbeit zu beschleunigen und vorläufige Vereinbarungen zu finden, wie mit den Menschen umzugehen sei, wenn sie die Rettungsschiffe verlassen haben. Das sagte EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos der «Welt». Er hoffe darauf, dass die EU-Innenminister beim kommenden Treffen nächste Woche vorankommen bei diesem Thema.

Dienstag, 09.07.2019, 08:07 Uhr aktualisiert: 09.07.2019, 08:10 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6764304?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Ahlers baut 80 Arbeitsplätze ab
Ahlers-Firmenzentrale in Herford
Nachrichten-Ticker