Brände
Rückkehr in letztes evakuiertes Dorf

Lübtheen (dpa) - Das wegen des Waldbrandes in Südwestmecklenburg evakuierte Dorf Alt Jabel ist am Morgen wieder freigegeben worden. Die rund 260 Anwohner dürfen in ihre Häuser zurückkehren. Die Lage im Waldbrandgebiet bei Lübtheen hat sich weiter entspannt. In die anderen drei evakuierten Orte - Trebs, Jessenitz-Werk und Volzrade - hatten die Bewohner schon am Mittwoch zurückkehren dürfen. Die Bundeswehr zieht sich am Wochenende aus dem Einsatzgebiet zurück, ihre Löschhubschrauber haben den Einsatz schon beendet.

Samstag, 06.07.2019, 08:46 Uhr aktualisiert: 06.07.2019, 08:48 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6753466?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Geburtstagsfeier: Fast 1000 Schüler und Lehrer in Quarantäne
Nach der Familienfeier steigen die Coronazahlen weiter. Aktuell sind zehn Schulen betroffen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker