Kriminalität
Vergewaltigung? Deutsche auf Mallorca vor Haftrichter

Palma (dpa) - Drei Urlauber aus Deutschland müssen auf Mallorca wegen des Vorwurfs der Gruppenvergewaltigung einem Haftrichter Rede und Antwort stehen. Der Termin stehe aber noch nicht fest, sagte eine Polizeisprecherin. Nach der Anzeige einer 18-jährigen Deutschen waren die drei Männer gestern zusammen mit einem vierten auf dem Flughafen von Palma festgenommen worden. Einer der vier sei freigekommen, weil er ein Alibi vorweisen konnte. Zwei Männer gelten als Hauptverdächtige, der dritte wird der Verschleierung beschuldigt.

Freitag, 05.07.2019, 12:11 Uhr aktualisiert: 05.07.2019, 12:16 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6750579?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Großfamilie behindert Rettungskräfte
Aus Sorge vor Tumulten am Städtischen Krankenhaus zeigte die Polizei am Freitag Präsenz. Dort wurde der 70-Jährige am Donnerstag eingeliefert, wo er am Freitag auch verstarb. Angehörige hatten zuvor schon den Rettungseinsatz behindert. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker