Kriminalität
Durchsuchung in Lügde abgeschlossen - Ermittlungen laufen

Lügde (dpa) - Nach dem Bekanntwerden eines neuen Beschuldigten im Missbrauchsfall Lügde gehen die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft weiter. Die Durchsuchung der Parzelle des 57-Jährigen auf dem Campingplatz sei am späten Abend abgeschlossen worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Vormittag. Weitere Details gab er nicht bekannt. Die Durchsuchung hatten am Mittwoch begonnen. Der 57 Jahre alte Mann aus Steinheim bei Höxter war durch die Vernehmung eines Opfers in den Fokus der Ermittler geraten.

Freitag, 05.07.2019, 09:42 Uhr aktualisiert: 05.07.2019, 09:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6750298?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Chaotische erste TV-Debatte von Trump und Biden
US-Präsident Donald Trump (l) und Herausforderer Joe Biden liefern sich einen Schlagabtausch.
Nachrichten-Ticker