EU
Tusk wirbt für von der Leyen - Kandidatin auf Werbetour

Straßburg (dpa) - EU-Ratschef Donald Tusk hat im Europaparlament um Unterstützung für Ursula von der Leyen bei der Wahl zur Präsidentin der EU-Kommission geworben. Kritik von Abgeordneten an der Nominierung der CDU-Politikerin wies Tusk zurück. Von der Leyen selbst traf gleichzeitig in Brüssel den aktuellen Kommissionschef Jean-Claude Juncker, der sie als wahre Europäerin lobte. Die Kandidatin selbst sagte öffentlich nichts, twitter aber: «Es ist mir besonders wichtig, klugen Rat einzuholen, allen Fraktionen zuzuhören und gemeinsam einen Plan für Europas Zukunft zu erarbeiten.»

Donnerstag, 04.07.2019, 17:45 Uhr aktualisiert: 04.07.2019, 17:48 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6749309?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Corona-Beschlüsse: Ein wenig Lockerung zwischen den Jahren
Kanzlerin Angela Merkel (M) schreitet mit Ländervertretern zur Pressekonferenz, um die Corona-Ergebnisse vorzustellen.
Nachrichten-Ticker