Musik
Costa Cordalis ist tot

Palma (dpa) - Trauer um Schlagerstar Costa Cordalis: Der wohl berühmteste Grieche in Deutschland starb gestern im Alter von 75 Jahren in seiner Wahlheimat Mallorca. Das ließ die Familie über ihr Management der Deutschen Presse-Agentur mitteilen. «Wir sind alle tieftraurig über den Verlust», sagte Sohn Lucas Cordalis demnach. Medienberichten zufolge soll der Sänger nach einem Schwächeanfall länger in einer Klinik auf der Baleareninsel gelegen haben. Noch Ende Februar war er zusammen mit Sohn Lucas bei einem Benefizkonzert in Essen aufgetreten. Da soll er aber bereits erschöpft gewirkt haben.

Mittwoch, 03.07.2019, 18:46 Uhr aktualisiert: 03.07.2019, 18:50 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6747133?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Großfamilie behindert Rettungskräfte
Aus Sorge vor Tumulten am Städtischen Krankenhaus zeigte die Polizei am Freitag Präsenz. Dort wurde der 70-Jährige am Donnerstag eingeliefert, wo er am Freitag auch verstarb. Angehörige hatten zuvor schon den Rettungseinsatz behindert. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker