Unfälle
Mehr als 20 Verletzte bei Busunfall in Sotschi

Sotschi (dpa) - Beim Zusammenstoß zweier Touristenbusse in Sotschi im Süden Russlands sind mindestens 26 Menschen verletzt worden. Zwei Fahrgäste erlitten schwere Verletzungen. 23 Menschen kamen in Krankenhäuser. Die beiden Sightseeing-Busse stießen an einer Kreuzung zusammen. Die Polizei sucht die Ursache. Sotschi ist bei Touristen beliebt. Dort wurden 2014 die Olympischen Winterspiele ausgetragen.

Sonntag, 09.06.2019, 11:45 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6675926?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Flug mit Migranten aus Moria in Hannover gelandet
Unbegleitete minderjährigen Migranten, kranke Kinder oder Jugendliche sowie ihre Familien aus dem abgebrannten griechischen Lager Moria sind am Morgen in Hannover angekommen.
Nachrichten-Ticker