Konflikte
Iran fordert Ergebnisse zur Rettung des Atomabkommens

Teheran (dpa) - Einen Tag vor dem Iran-Besuch von Bundesaußenminister Heiko Maas macht die Regierung in Teheran Druck. Außenminister Mohamed Dschawad Sarif fordert Ergebnisse zur Rettung des Atomabkommens und will sich nicht mit Erklärungen für die Schwierigkeiten zufrieden geben. Das erwarte er auch beim Treffen mit seinem deutschen Amtskollegen morgen. Die USA sind aus dem Abkommen ausgestiegen, die Bundesregierung will es retten. Maas führt heute Gespräche in Jordanien und in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Sonntag, 09.06.2019, 09:00 Uhr aktualisiert: 09.06.2019, 09:04 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6675634?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bundespräsident macht Bevölkerung Mut
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt sich einen Mund-Nasen-Schutz auf.
Nachrichten-Ticker