Parteien
Politiker tippen: GroKo-Scheitern vor Ende des Jahres

Berlin (dpa) - Mehrere Politiker rechnen mit einen Bruch des Regierungsbündnisses von Union und SPD noch vor dem Jahreswechsel. «Ich glaube nicht, dass die große Koalition das Ende des Jahres erreicht«, sagte der frühere Finanzminister und Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück dem Berliner «Tagesspiegel». «Nach den drei Landtagswahlen im Herbst könnte der Deckel vom Topf fliegen.» Der brandenburgische CDU-Landeschef Ingo Senftleben erwartet «das Ende der Koalition in diesem Jahr», wie er im Deutschlandfunk sagte.

Samstag, 08.06.2019, 19:54 Uhr aktualisiert: 08.06.2019, 19:58 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6675184?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bielefeld steht vor kritischer Inzidenz-Marke
Corona-Reihentests als Folge einer Familienfeier: Die Ergebnisse von 800 Schülern und Lehrern, von denen im Drive-In-Testzentrum Anfang der Woche Abstriche genommen wurden, sollen Donnerstag vorliegen. Derweil weiten sich die Folgen der Feier aus: eine elfte Schule und eine Kita sind jetzt betroffen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker