Kriminalität
Bericht: Länder wollen Schutz vor Einbrechern mehr fördern

Berlin (dpa) - Die Innenminister der Länder wollen künftig mehr Geld für Bürger bereitstellen, die ihr Haus oder ihre Wohnung gegen Einbrecher absichern. So soll die staatliche Bank KfW künftig auch Einbruchschutz in Neubauten mit Zuschüssen fördern. Das geht aus einer Beschlussvorlage für die nächste Innenministerkonferenz kommende Woche in Kiel hervor, die den Zeitungen der Funke Mediengruppe vorliegt. Bisher gilt die Förderung von bis zu 1600 Euro laut KfW nur für «Bestandsgebäude».

Samstag, 08.06.2019, 10:57 Uhr aktualisiert: 08.06.2019, 11:00 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6674557?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Gerhard Weber ist tot
Moderunternehmer Gerhard „Gerry“ Weber ist in der Nacht vom 23. auf den 24. September verstorben. Foto: Hans-Werner Buescher
Nachrichten-Ticker