Gesellschaft
In obersten Bundesbehörden regieren die Männer

Berlin (dpa) - Die Topjobs in den obersten Bundesbehörden und Ministerien werden weiterhin vor allem von Männern besetzt. Der Anteil von Frauen in Führungspositionen hat sich 2018 im Vergleich zum Vorjahr so gut wie nicht verändert. Laut dem Gleichstellungsindex des Statistischen Bundesamts war 2018 rund jede dritte Führungsposition in obersten Bundesbehörden von einer Frau besetzt. Eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahr habe es nicht gegeben. Bundesfrauenministerin Franziska Giffey forderte, dass die Bundesbehörden künftig deutlich mehr Anstrengungen unternehmen.

Mittwoch, 05.06.2019, 19:47 Uhr aktualisiert: 05.06.2019, 19:50 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6668928?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker