International
Staats- und Regierungschefs erinnern in Portsmouth an D-Day

Portsmouth (dpa) - Bei einer großen Gedenkveranstaltung in Portsmouth an der Südküste Englands erinnern Staats- und Regierungschefs heute an die Landung der Alliierten in der Normandie im Zweiten Weltkrieg vor 75 Jahren. Mit dabei sind unter anderem US-Präsident Donald Trump, die britische Königin Elizabeth II. und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Auch der französische Präsident Emmanuel Macron und die britische Premierministerin Theresa May werden zu der Militärfeier erwartet. Die britische Regierung hatte das «größte britische Militärspektakel der jüngeren Geschichte» angekündigt.

Mittwoch, 05.06.2019, 03:28 Uhr aktualisiert: 05.06.2019, 03:30 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6666969?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
1073 Fälle im Mühlenkreis
Der Kreis Minden-Lübbecke meldet für Samstag 1073 akute Corona-Fälle. Zwei Personen sind im Mindener Klinikum verstorben.
Nachrichten-Ticker