Verkehr
Zehntausende Radfahrer fordern in Berlin eine Verkehrswende

Berlin (dpa) - Rund 90 000 Radfahrer sind nach Veranstalterangaben bei der traditionellen Sternfahrt des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs zur Siegessäule in Berlin geradelt. Sie forderten von Politik und Verwaltung mehr Platz fürs Rad statt einer Infrastruktur, die vor allem für Autos geplant werde. Angemeldet waren 250 000 Teilnehmer. Während der Aktion war der Verkehr für Autofahrer in ganz Berlin eingeschränkt. Über die Zahl der Teilnehmer gibt es jedes Jahr unterschiedliche Angaben.

Sonntag, 02.06.2019, 15:44 Uhr aktualisiert: 02.06.2019, 15:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6660191?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Großfamilie behindert Rettungskräfte
Aus Sorge vor Tumulten am Städtischen Krankenhaus zeigte die Polizei am Freitag Präsenz. Dort wurde der 70-Jährige am Donnerstag eingeliefert, wo er am Freitag auch verstarb. Angehörige hatten zuvor schon den Rettungseinsatz behindert. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker