Fußball
Britische Fußball-Fans wegen Gewalt in Madrid festgenommen

Madrid (dpa) - Vor dem Champions-League-Finale in Madrid zwischen dem FC Liverpool und Tottenham Hotspur sind in der spanischen Hauptstadt vier britische Fußball-Fans wegen aggressiven Verhaltens festgenommen worden. Einer von ihnen sei gewalttätig gegenüber Sicherheitsbeamten geworden, teilte die Nationalpolizei auf Twitter mit. Wegen der Angst vor Ausschreitungen zwischen den englischen Fans wird das Königsklassen-Endspiel im Stadion Wanda Metropolitano von einem massiven Sicherheitsaufgebot begleitet. Insgesamt seien rund 4700 Sicherheitskräfte bei dem Mega-Event im Einsatz.

Samstag, 01.06.2019, 11:54 Uhr aktualisiert: 01.06.2019, 11:56 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6657592?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bielefeld steht vor kritischer Inzidenz-Marke
Corona-Reihentests als Folge einer Familienfeier: Die Ergebnisse von 800 Schülern und Lehrern, von denen im Drive-In-Testzentrum Anfang der Woche Abstriche genommen wurden, sollen Donnerstag vorliegen. Derweil weiten sich die Folgen der Feier aus: eine elfte Schule und eine Kita sind jetzt betroffen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker