Kriminalität
Medien: «American Gangster» Frank Lucas gestorben

New York (dpa) - Der legendäre Mafia-Boss Frank Lucas, der im Film «American Gangster» von Oscar-Preisträger Denzel Washington verkörpert wurde, ist Medienberichten zufolge gestorben. Wie das Magazin «Rolling Stone» unter Berufung auf den Neffen des ehemaligen Gangsterbosses berichtete, starb Lucas im Alter von 88 Jahren eines natürlichen Todes. Lucas war der erste Afroamerikaner, der zum Chef der New Yorker Mafia aufstieg. Im Jahr 2007 nutzte der britische Filmregisseur Ridley Scott die Lebensgeschichte des berüchtigten Drogenbosses von Harlem als Vorlage für «American Gangster».

Samstag, 01.06.2019, 11:52 Uhr aktualisiert: 01.06.2019, 11:56 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6657588?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Arminia und der Karten-Ärger – Hacker-Angriff?
Zu 20 Prozent darf die Schüco-Arena am Samstag ausgelastet werden. Die Registrierung für die etwa 5400 Karten sorgt für Probleme. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker