Internet
Hacker stehlen Bitcoins für 36 Millionen Euro

Hongkong (dpa) - Unbekannte Hacker haben Bitcoins im Wert von 36 Millionen Euro von Binance, einer der größten Handelsplattformen, gestohlen. Die Hongkonger Kryptobörse teilte mit, die Eindringlinge hätten 7000 Bitcoins mit einer Reihe von Techniken abgehoben, «darunter Phishing, Viren und andere Angriffe». Noch seien nicht alle möglichen Wege ermittelt, so dass Binance vorerst alle Ein- und Auszahlungen für «etwa eine Woche» einstellen müsse, hieß es weiter. Benutzerkonten seien aber nicht betroffen.

Mittwoch, 08.05.2019, 11:56 Uhr aktualisiert: 08.05.2019, 11:58 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6596791?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Die neuen Corona-Regeln in NRW
Gesundheitsminister Laumann hat am Mittwoch die neue Corona-Schutzverordnung vorgestellt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker