Unfälle
Auto rast in Gruppe von Vorschulkindern in Japan: Zwei Tote

Tokio (dpa) - Bei einem tragischen Autounfall in Japan sind zwei kleine Kinder getötet und elf weitere verletzt worden. Wie die japanische Nachrichtenagentur Kyodo berichtete, waren zwei Autofahrerinnen auf einer Kreuzung der Stadt Otsu zusammengeprallt. Daraufhin geriet einer der beiden Unfallwagen auf einen Fußgängerweg und raste in eine Gruppe Vorschulkinder. Ein zweijähriges Mädchen und ein gleichaltriger Junge kamen dabei ums Leben. Elf weitere Kinder sowie drei Erzieher erlitten Verletzungen, berichtete die Agentur.

Mittwoch, 08.05.2019, 10:53 Uhr aktualisiert: 08.05.2019, 10:56 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6596687?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Kurz vor dem Kontrollverlust
Mit Megafonen wiesen Ordnungsamtsmitarbeiter die Schnäppchenjäger darauf hin, dass die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten sind.
Nachrichten-Ticker