Kriminalität
Verletzte bei Schüssen in Schule in USA 

Washington (dpa) - Unbekannte haben in einer Schule südlich von Denver im US-Bundesstaat Colorado das Feuer eröffnet. Das Büro des Sheriffs von Douglas County teilte auf Twitter mit, zwei Menschen seien verletzt worden. Polizisten suchen nach einem oder mehreren möglichen Schützen. Die Lage sei noch «instabil». Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Das Büro des Sheriffs kündigte eine Pressekonferenz an.

Dienstag, 07.05.2019, 23:02 Uhr aktualisiert: 07.05.2019, 23:08 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6596143?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Gerhard Weber ist tot
Moderunternehmer Gerhard „Gerry“ Weber ist in der Nacht vom 23. auf den 24. September verstorben. Foto: Hans-Werner Buescher
Nachrichten-Ticker