Leute
Charles und Camilla starten Deutschlandbesuch in Berlin

Berlin (dpa) - Der britische Prinz Charles und seine Frau Camilla sind in Berlin angekommen. Das Paar landete am frühen Nachmittag auf dem Flughafen Tegel. Die beiden bleiben bis Freitag in Deutschland, auf dem Programm stehen Termine in Berlin, Leipzig und München. In Berlin ist zunächst ein Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel  geplant. Zudem will Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Prinzen im Schloss Bellevue empfangen. Für Camilla steht ein Besuch in der Gewaltschutzambulanz der Uni-Klinik Charité auf dem Programm.

Dienstag, 07.05.2019, 13:51 Uhr aktualisiert: 07.05.2019, 13:54 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6594840?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Großfamilie behindert Rettungskräfte
Aus Sorge vor Tumulten am Städtischen Krankenhaus zeigte die Polizei am Freitag Präsenz. Dort wurde der 70-Jährige am Donnerstag eingeliefert, wo er am Freitag auch verstarb. Angehörige hatten zuvor schon den Rettungseinsatz behindert. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker