Fußball
Schlägerei nach Bundesligaspiel in Freiburg

Freiburg (dpa) - Nach dem Fußball-Bundesligaspiel zwischen dem SC Freiburg und Fortuna Düsseldorf ist es zu einer heftigen Schlägerei gekommen. Mehrere Beteiligte wurden dabei verletzt, wie die Polizei mitteilte. Vermutlich hätten die beiden Fan-Gruppen ganz gezielt die Auseinandersetzung nahe einer Tankstelle gesucht. Als die Fortuna-Fans aus ihrem Bus sprangen, waren ihre Kontrahenten vom SC Freiburg schon da. Kurz darauf flogen die Fäuste. Die Polizei nahm insgesamt 14 mutmaßliche Schläger fest.

Sonntag, 05.05.2019, 23:47 Uhr aktualisiert: 05.05.2019, 23:50 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6591180?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Vergewaltigungsvorwürfe: Beschuldigter Arzt nimmt sich das Leben
Der Mann saß in der Untersuchungshaft in der JVA Bielefeld-Brackwede. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker