Polizei
Aufkleber von rechtsextremer Gruppierung in Polizeiwagen

Duisburg (dpa) - In einem Mannschaftswagen der Duisburger Polizei ist ein Aufkleber der rechtsextremen Gruppierung «Identitäre Bewegung» entdeckt worden. Er war an der Innenseite einer Sonnenblende angebracht, wie die Polizei Duisburg mitteilte. Der Wagen gehört zur Duisburger Einsatzhundertschaft. Der Aufkleber sei sichergestellt worden und der Staatsanwaltschaft zur Überprüfung der strafrechtlichen Relevanz vorgelegt worden. Am Rande eines Besuchs in Griechenland bezeichnete Landesinnenminister Herbert Reul den Vorgang als «unerträglich, überhaupt nicht zu akzeptieren».

Donnerstag, 02.05.2019, 12:48 Uhr aktualisiert: 02.05.2019, 12:50 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6580934?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Eine Liga, zwei Welten
Schon 2016 beim ersten und bisher einzigen Arminia-Gastspiel in Leipzig wurde klar: RB (hier Diego Demme) ist kaum aufzuhalten. Dennoch entführten Seung-Woo Ryu und der DSC beim 1:1 damals einen Punkt aus der Red-Bull-Arena.
Nachrichten-Ticker