Parteien
Söder fordert von Scholz Signal gegen Sozialismus

Berlin (dpa) - CSU-Chef Markus Söder hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz aufgefordert, den Sozialismus-Thesen von Juso-Chef Kevin Kühnert entgegenzutreten. Bei der Erarbeitung der Reform der Grundsteuer könne Scholz ein klares Signal gegen Sozialismus setzen, sagte Söder am Rande einer Osteuropa-Reise in Sofia. Kühnert hatte in einem Interview mit der «Zeit» gesagt, dass er große Firmen kollektivieren möchte. Er wolle eine Kollektivierung von Unternehmen wie BMW «auf demokratischem Wege» erreichen. Ohne Kollektivierung sei «eine Überwindung des Kapitalismus nicht denkbar».

Donnerstag, 02.05.2019, 10:41 Uhr aktualisiert: 02.05.2019, 10:44 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6580316?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Argentinien und die Fußball-Welt weinen um Diego Maradona
Verstarb im Alter von 60 Jahren: Diego Maradona.
Nachrichten-Ticker