Unfälle Überlebende von Madeira zurück - Queen kondoliert

Funchal (dpa) - Queen Elizabeth II. hat nach der Buskatastrophe mit 29 Toten auf Madeira ein Kondolenzschreiben nach Deutschland geschickt. «Prinz Philip und ich waren zutiefst betrübt über die Nachricht», schrieb die Queen an Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. «Wir drücken unser aufrichtiges Beileid aus.» 29 Insassen des Reisebusses waren am Mittwoch ums Leben gekommen, 27 erlitten Verletzungen. 15 der Verletzten sind wieder zurück in Deutschland. Sie stammen aus Nordrhein-Westfalen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg. Die Unglücksursache ist noch nicht sicher geklärt.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6556342?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F