Film
US-Schauspieler Seymour Cassel mit 84 Jahren gestorben

Los Angeles (dpa) - Der US-Schauspieler Seymour Cassel, der häufig mit den Regisseuren John Cassavetes und Wes Anderson arbeitete, ist tot. Cassel sei am Sonntag in Los Angeles an der Alzheimerkrankheit gestorben, teilte sein Sohn Matt dem US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» mit. Der Charakterdarsteller wurde 84 Jahre alt. Seine Nebenrolle in «Gesichter» brachte Cassel eine Oscar-Nominierung ein. Unter der Regie von Wes Anderson wirkte der Schauspieler in «Rushmore», «Die Royal Tenenbaums» und «Die Tiefseetaucher» mit.

Dienstag, 09.04.2019, 06:58 Uhr aktualisiert: 09.04.2019, 07:00 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6530377?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Donald Trump: «Werden in irgendeiner Form zurückkehren»
Am Morgen der Amtseinführung des designierten US-Präsidenten Biden verlässt Präsident Donald Trump das Weiße Haus und reckt bei seinem Einstieg in die Marine One die Faust.
Nachrichten-Ticker