Bundesregierung
Werte-Union für Merkel-Rückzug nach EU-Wahl

Berlin (dpa) - Die Werte-Union spricht sich weiter für einen baldigen Rückzug von Kanzlerin Angela Merkel aus. Er hielte es für das Beste, wenn die Übergabe der Regierungsverantwortung an Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz nach der Europawahl bedacht eingeleitet werde. Das sagte der Vorsitzende Alexander Mitsch den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Die Werte-Union ist ein Zusammenschluss konservativer Unionspolitiker. Merkel habe in den ersten Jahren einiges für Deutschland erreicht, stehe aber jetzt für Politik nach Demoskopie, ohne Grundsätze und Gestaltungswillen.

Dienstag, 09.04.2019, 01:48 Uhr aktualisiert: 09.04.2019, 01:52 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6530234?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Anklage fordert zehn Jahre Haft
Seit Dezember müssen sich Ismet A. (32, vorne) und sein Bruder Ferhan (34) vor der 1. Großen Strafkammer des Landgerichts Bielefeld verantworten. Die Staatsanwaltschaft will sie für zehn beziehungsweise neuneinhalb Jahre hinter Gittern sehen. Foto: David Inderlied
Nachrichten-Ticker