Innere Sicherheit
EU-Kommissar für Ende der Grenzkontrollen im Schengen-Raum

Washington (dpa) - Der EU-Migrationskommissar Dimitris Avramapoulos hat Deutschland und vier weitere EU-Länder aufgefordert, ihre Kontrollen an Binnengrenzen des Schengen-Raumes aufzugeben. «Wenn Schengen aufhört zu existieren, wird Europa sterben», sagte Avramapoulos mit Blick auf zunehmende populistische Tendenzen. Er sei nicht bereit, weitere Genehmigungen dafür zu erteilen. Deutschland und Österreich hatten wieder Kontrollen eingeführt. Sie laufen nach bisherigem Stand im Mai 2019 aus. Auch Dänemark, Norwegen und Frankreich haben teilweise wieder Grenzkontrollen eingeführt.

Montag, 08.04.2019, 22:00 Uhr aktualisiert: 08.04.2019, 22:04 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6530163?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
„Ein rabenschwarzer Tag für Bielefeld“
Die Bahnhofstraße am Samstagnachmittag: Viele Menschen waren unterwegs, aber deutlich weniger als am „Black Friday“, dem Tag der Schnäppchenjäger.
Nachrichten-Ticker