Konflikte
US-Soldaten bei Sprengstoffanschlag in Afghanistan getötet

Kabul (dpa) - Bei einem Anschlag in Afghanistan sind drei US-Soldaten und ein Vertragsmitarbeiter der Streitkräfte getötet worden. Drei weitere US-Soldaten seien bei der Explosion eines Sprengsatzes in der Nähe des US-Luftwaffenstützpunkts Bagram nördlich von Kabul verletzt worden. Das teilte die Nato-Mission «Resolute Support» mit. Zuletzt waren in Afghanistan im vergangenen Monat zwei US-Soldaten bei einer Operation beschossen und getötet worden. Die USA bemühen sich um eine politische Lösung des Konflikts mit den radikalislamischen Taliban.

Montag, 08.04.2019, 21:57 Uhr aktualisiert: 08.04.2019, 22:00 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6530148?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Die neuen Corona-Regeln in NRW
Gesundheitsminister Laumann hat am Mittwoch die neue Corona-Schutzverordnung vorgestellt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker