Kriminalität
Rauschgift, Produktpiraterie, Artenschutz: Zoll zieht Bilanz

Frankfurt/Main (dpa) - Mehr als 7000 Kilogramm Rauschgift und eine halbe Million Plagiate beschlagnahmten Zöllner im Jahr 2017 am Frankfurter Flughafen - wie viele es 2018 waren, berichtet das Hauptzollamt Frankfurt heute Vormittag bei einer Pressekonferenz. Es geht dabei um Rauschgiftschmuggel, Produktpiraterie und Artenschutz. Für die Jahresbilanz am Flughafen haben die Zöllner die wichtigsten Funde des vergangenen Jahres noch mal aus den Asservaten geholt.

Montag, 08.04.2019, 00:46 Uhr aktualisiert: 08.04.2019, 00:50 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6527133?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Neuer Arminia-Präsident am 3. Dezember
Hans-Jürgen Laufer ist seit August 2013 DSC-Präsident – und noch bis zum 3. Dezember 2020. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker